03.11.2017 – Lkw-Sattelauflieger im Graben L149

Am Freitag dem 03.11.2017 wurde in den frühen Morgenstunden die Ortsfeuerwehr Heilshorn zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Im Bereich der L149 ist ein LKW von der Straße abgekommen und verunfallte im Seitengraben. Aus dem Kühlauflieger des LKW trat durch den Aufprall Diesel aus. Sofort wurde der Brandschutz mittels Schaumrohr sichergestellt und Erstmaßnahmen zum Schutze der Umwelt getroffen. Die Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck ist zur Unterstützung mit Spezialgerät nach alarmiert worden. Es wurde der Graben abgeschottet und mittels einer Mineralölpumpe der Auslaufende Diesel in ein Auffangbehälter gepumpt. Die Bergung des LKW wurde anschließend unter Aufsicht der „Unteren Wasserbehörde“ durch eine Fachfirma durchgeführt. Der Einsatz konnte somit für die Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck um 13:44 Uhr beendet werden.

Für die Einsatzdauer und die Bergung wurde die L149 gesperrt.

  • Einsatzort: Feldhorst 9, Ortsteil Heilshorn, 27711 Osterholz-Scharmbeck
  • AAO: Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen
  • Einsatzzeit: 04:43 Uhr – 13:44 Uhr
  • Einsatzkräfte: 20
  • Ortsfeuerwehren: Heilshorn, Osterholz-Scharmbeck

Einsatzort: