06.01.2020 – Kellerbrand

Zu einem Kellerbrand in der Bahnhofstraße wurden die Ortsfeuerwehren Osterholz-Scharmbeck und Pennigbüttel alarmiert. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten vor Ort direkt mit der Brandbekämpfung beginnen – alle Bewohner hatten sich bereits ins Freie gerettet. Insgesamt vier Trupps unter Atemschutz löschten die Flammen. Mit Hilfe von mehreren Lichtmasten wurde die Einsatzstelle zusätzlich ausgeleuchtet. Nach Ende der Löscharbeiten wurde das Gebäude entraucht, sodaß die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

  • Einsatzort: Bahnhofstraße, Osterholz-Scharmbeck
  • Alarmstichwort: Kellerbrand
  • Einsatzzeit: 16:45 Uhr – 18:43 Uhr
  • Ortsfeuerwehren: Osterholz-Scharmbeck, Pennigbüttel

Berichterstattung Osterholzer Kreisblatt