04.05.2021 – Baum auf Straße / Baum droht zu fallen

Die Starkwindlagen am 4. Mai führten zu zwei Einsätzen im Stadtgebiet.

Um 15:48 wurde die Ortsfeuerwehr Heilshorn zu einem Baum alarmiert, der den Schierhorster Weg blockierte. Die Einsatzkräfte zerlegten den Baum mittels Kettensäge und räumten ihn in den Straßenseitenraum.

Ein knappe Stunde später alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck in den Waldweg. Hier drohte ein großer Ast aus einem Baum zu fallen. Da unmittelbar keine Gefahr drohte und sich der Baum auf einem privaten Grundstück befand, entschied sich der Eigentümer in Rücksprache mit der Feuerwehr eine private Firma mit der Entsorgung des Astes zu beauftragen. Die Einsatzkräfte konnten daraufhin wieder einrücken.