15.08.2019 – Brennt Stall mit Tierbestand

Feuer - Einsatz - Ofw Hülseberg - Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck

Um ca. 10:30 Uhr wurde der Leitstelle Bremerhaven ein Großbrand in Hülseberg gemeldet. Die Einsatzkräfte aus Hülseberg rückten zusammen mit der Ofw Freißenbüttel, Garlstedt, Ohlenstedt und Osterholz-Scharmbeck, mit insgesamt 75 Kräften zu dem Einsatz aus. Vor Ort brannte eine Landmaschine direkt an einer Stallung mit Tierbestand und drohte auf diese überzugreifen. Dies konnte durch das schnelle Eingreifen der freiwilligen Feuerwehrleute verhindert und somit der Stall und der Tierbestand gerettet werden. Während der Nachlöscharbeiten wurden Glutnester mit der Wärmebildkamera aufgespürt und mit einem Lüfter dem Stall Frischluft zugeführt. Durch die Betriebsstoffe der Landmaschine wurde ein Teil des Löschwassers so kontaminiert, dass dies aufgefangen und durch eine Fachfirma entsorgt werden musste. Die Einsatzstelle konnte um 12 Uhr der Polizei übergeben und wieder verlassen werden.

  • Einsatzort: Hagenberg, Ortsteil Hülseberg
  • Alarmstichwort: Großbrand
  • Einsatzzeit: 10:30 Uhr – 12:00 Uhr
  • Ortsfeuerwehren: Freißenbüttel, Garlstedt, Hülseberg, Ohlenstedt, Osterholz-Scharmbeck

Bericht der Polizei Verden / Osterholz

Einsatzort: