03.10.2018 – PKW Brand

Ofw Osterholz-Scharmbeck: Ein in Vollbrand stehender Kleinbus wurde am Morgen durch die Einsatzkräfte gelöscht. Mittels eines C-Rohres wurde das Fahrzeug erst abgelöscht und anschließend mit Schaum benetzt. Löschversuche vor dem Eintreffen der Feuerwehr zeigten keinen Erfolg, da die Intensität des Feuers bereits zu hoch war. Nachdem mit einer Wärmebildkamera auch Glutnester lokalisiert und abgelöscht wurden, wurde zeitgleich noch Bindemittel vor die Kanalisationsöffnungen gestreut, um eine Kontamination mit den Betriebsstoffen zu verhindern. Da bereits eine geringe Menge dort hinein lief, setzten die Einsatzkräfte eine Ölsperre vor ein Regenrückhaltebecken. Dadurch wurde eine Ausbreitung des kontaminierten Wassers eingedämmt.

  • Einsatzort: Heinrich-Vogeler-Straße, Ortsteil Testhausen, Osterholz-Scharmbeck
  • AAO: F011/PKW-Brand
  • Einsatzzeit: 08:06 Uhr – 10:20 Uhr
  • Einsatzkräfte: 9
  • Ortsfeuerwehren: Osterholz-Scharmbeck

Einsatzort: