07.08.2018 – Ölspur

Hilfeleistung

Am 07.08.2018 gegen 18:15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Garlstedt zu einer Ölspur alarmiert.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine etwa 600 m lange Ölspur auf der Garlstedter Straße zwischen der Straße im Horstmoor und der Sandkuhle in Hülseberg fest. Diese setze sich in Nebenstraßen fort.

Die Einsatzkräfte beseitigten das Öl mit Hilfe von Ölbindemittel und Nokomis. Dies gestaltete sich schwierig, da sich die Ölspur auch auf unbefestigten Nebenstraßen befand.

Um 19:30 Uhr war die Ölspur auf der Garlstedter Straße als auch auf allen Nebenstraßen beseitigt und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

  • Einsatzort: Galstedter Straße ecke im Horstmoor
  • AAO: H/021 Ölspur
  • Einsatzzeit: 18:15 Uhr – 19:30 Uhr
  • Einsatzkräfte: 9
  • Ortsfeuerwehr: Garlstedt

Einsatzort: