20.03.2018 – Einsatzübung Ortsfeuerwehr Scharmbeckstotel

Am Abend des 20.03.2018 stand für die Ortsfeuerwehr Scharmbeckstotel eine Einsatzübung auf dem Plan. Zuerst wurden die Kameraden auf die einzelnen Fahrzeuge verteilt. Ort der Einsatzübung war das Feuerwehrhaus in Scharmbeckstotel. Angenommen wurde zunächst eine unbekannte Rauchentwicklung.

Beim eintreffen allerdings stand schnell fest, dass der Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoss kommt. Sofort wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, und parallel wurde eine Steckleiter aufgebaut. Über die Steckleiter ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor. Im Laufe der Übung stellte sich heraus das zwei Personen vermisst wurden.

Schnell konnten die Personen durch die mittlerweile zwei Trupps unter Atemschutz gefunden werden. Mit Hilfe der Schleifkorbtrage wurden beide Personen (Dummys) durch das Fenster gerettet, und anschließend über die Leiter heruntergelassen. Während der Übung wurde außerdem eine Ausleuchtung der Einsatzstelle durchgeführt, sowie eine Verkehrsabsicherung. Nach „Feuer aus“ Meldung wurde die Übung bei einem kühlen Getränk besprochen.

Einsatzort: