05.03.2018 – Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Gegen 14 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW alarmiert. Da durch die Leitstelle der Unfallort nicht eindeutig lokalisiert werden konnte, wurde während der Anfahrt der Einsatzort geändert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde sofort mit der technischen Rettung mittels hydraulischem Rettungsgerät begonnen um eine eingeklemmte Person, die schon Rettungsdienstlich betreut wurde, zu befreien. Die für das Einsatzgebiet zuständige Ortsfeuerwehr St. Jürgen wurde durch die Einsatzleitung nach alarmiert. Es wurden insgesamt zwei Personen schwer Verletzt. Nach dem die technische Rettung beendet wurde, konnte die Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck die Einsatzstelle wieder verlassen.

  • Einsatzort: Oberende, Lilienthal
  •  AAO: VU eingeklemmte Person
  • Einsatzzeit: 14:14 Uhr – 15:45Uhr
  • Einsatzkräfte: 14 (Osterholz-Scharmbeck)
  • Ortsfeuerwehren: Osterholz-Scharmbeck, St.Jürgen, Lilienthal/Falkenberg

Einsatzort: