07.06.2017 – Verkehrsunfall

Der Leitstelle Bremerhaven wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW und einer eingeklemmten Person auf der Straße Kohmark in Ohlenstedt gemeldet. Die alarmierten freiwilligen Ortsfeuerwehren Ohlenstedt, Hülseberg und Osterholz-Scharmbeck fuhren die Einsatzstelle umgehend, mit vier Einsatzfahrzeugen und ca. 30 Einsatzkräften, an. die erste Erkundung ergab, das keine Person eingeklemmt, aber zwei Verletzt waren. Diese wurden von dem Rettungsdienst Osterholz versorgt. Ein Rettungshubschrauber war auch vor Ort. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Straße ca. 1,5 Stunden gesperrt. Zur Unterstützung der Bergung der zwei PKW und Beseitigung der Straßenverunreinigung waren unsere Einsatzkräfte noch bis 19:40 Uhr im Einsatz.

  • Einsatzort: Kohmark, Osterholz-Scharmbeck, Ortsteil Ohlenstedt
  • AAO: Verkehrsunfall
  • Einsatzzeit: 17:51 Uhr – 19:40 Uhr
  • Einsatzkräfte: 30
  • Ortsfeuerwehren: Ohlenstedt, Hülseberg und Osterholz-Scharmbeck

Einsatzort: