23.05.2017 – Gebäudebrand an Tankstelle

Am frühen Morgen um 5:28 Uhr des 23.05. wurde die Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck zu einem Gebäudebrand an einer Tankstelle in Heilshorn alarmiert. Mitarbeiter nahmen eine Rauchentwicklung wahr und meldeten dies der Einsatzleitstelle über die Notrufnummer 112. Aufgrund der Gefahr von der die Einsatzleitstelle ausgehen musste, wurden die Ortsfeuerwehren Heilshorn, Garlstedt, Hülseberg, Osterholz-Scharmbeck und Scharmbeckstotel mit “Vollalarm” alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte fanden einen Vollbrand des Geschäftsanbaus der Tankstelle vor. Es wurde Umgehend mit der Brandbekämpfung über zwei Brandabschnitte und mittels Drehleiter von Oben begonnen. Das Feuer konnte so auf das Geschäftsgebäude begrenzt und nach ca. einer Stunde nach Alarmierung komplett unter Kontrolle Gebracht werden, so dass keine Gefahr durch die Tankstelle und Gefahrstoffe an sich bestand. Insgesamt waren 63 Einsatzkräfte und davon 24 Atemschutzgeräteträger im Einsatz. Für die gezielte Brandbekämpfung wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt.

Während der Löscharbeiten wurde die L 135 (B6) für den Verkehr gesperrt, damit die Einsatzkräfte gefahrlos arbeiten konnten. Um ca. 8:25 Uhr ist die Ortsfeuerwehr Pennigbüttel nach alarmiert worden, um die Einsatzkräfte vor Ort durch weitere Atemschutzgeräteträger zu unterstützen. Nach drei Stunden ist das Feuer, durch die gute zusammenarbeit aller Einsatzkräfte, weitestgehend “aus” gewesen und es konnte mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Durch die Ortsfeuerwehr Heilshorn wurden alle restlichen Glutnester abgelöscht, somit konnte um 11:22 Uhr, nach 6 Stunden, der Einsatz beendet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Die Brandursachenermittlung hat die Arbeit aufgenommen.

  • Einsatzort: Bremer Heerstraße, Osterholz-Scharmbeck, Ortsteil Heilshorn
  • AAO: Gebäudebrand
  • Einsatzzeit: 05:28 Uhr – 11:22 Uhr
  • Einsatzkräfte: 63
  • Ortsfeuerwehren: Heilshorn, Garlstedt, Hülseberg, Osterholz-Scharmbeck, Scharmbeckstotel, Pennigbüttel

Einsatzort: